Hardcore / Mosh


 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>
 
so sieht dieser Artikel aus
Wolves Amongst Sheep, 2016
Neue Platte ! Kommt in weiß/schwarzem Vinyl!
 
so sieht dieser Artikel aus
Original Album Collection, Century Media, 2016
Le-gen-där: Die Studioalben “Cause For Alarm” (1986), “Liberty And Justice For…” (1987) und “One Voice” (1992) sowie die Live-Platten “Live At CBGB” (1989) und “Last Warning” (1993), verdammt mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
split, Bridge Nine, 2016
Defeaters Frontmann Derek Archambault mit seinem Alt-Country Solo Vehikel Alcoa trifft auf die Midwest Indie Rock Aufsteiger Choir Vandals, beide mit zuvor unveröffentlichten Songs. Die der Choir mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Everlasting, Redfield, 2016
Zwischen Djent, Metalcore und Deathcore bieten die Jungs ein perfekt poliertes fettes Brett: moderne Produktion, sauberes Gitarrenspiel und engagierter Gesang zwischen Geshoute und clean: in deren mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Aggressive, Red Bull Records, 2017
 
so sieht dieser Artikel aus
Nihil Est, Siege Music, 2017
27.01. Das Debütalbum der britischen Band enthält neben den 5 Tracks ihrer Debüt-EP noch 5 brandneue Tracks plus instrumentale Versionen davon. Insgesamt also 15 brettharte Tracks. Das mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
No More Doubts, Farewell, 2016
Senftenberg SxE! Hier geht es schön old schoolig ab. Also Chain of Strength, Youth of Today, Uniform Choice, Floorpunch. Schön gemacht!
 
so sieht dieser Artikel aus
Never Asked For Heaven, Bridge Nine, 2016
Ein asoziales neues Brett, schön stumpf, mit "Thanx for nothing"-Attitüde. Inspiriert von Pantera und Hatebreed, produziert von Terror-Schlagzeuger Nick Jett!
 
so sieht dieser Artikel aus
Dew it! / Live crucial chaos WNYU, Revelation, 2015
Kult! Das legendäre 88er Demo und die Session für die "Crucial Chaos" Radiosendung, endlich auf Vinyl! Die kurzlebigen Beyond aus Long Island, NY waren 1988-89 aktiv und mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Peace, Demons Run Amok, 2016
2006 gegründet sind die Österreicher inzwischen das Flagschiff der Szene in ihrer Heimat. Mehrere Releases (darunter zwei Alben) und div. Touren weltweit. Darunter so exotische Länder mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
20th Anniversary Live In Berlin, End Hits Records, 2016
4-DVD Box inkl. Patch, Poster und Sticker. Drei klassische Boysetsfire Alben in gesamter Länge gespielt plus Greatest Hits Zugaben und Bonusmaterial.

DVD 1: 45 Minuten mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
1987 Demo, 540 Records, 2003
Die New Yorker nahmen lediglich dieses Demo, einige Compilation Songs und - wesentlich später - die "Battle hymns..." LP auf. Letztere könnt ihr getrost vergessen, aber dieses Demo mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Bite The Hand That Feeds, Foreign Legion, 2016
Nur 300 Exemplare! Sehr guter Working Class Skinhead Oi Punk aus Chicago, in dem alle Chefs und Nazi Skins dieser Welt unbarmherzig ihr Fett abkriegen. Midtempo Chicago Punk im Sinne von alten Naked mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Valley Cyan b/w Accept, Deranged, 2016
Untergrund Veteranen aus Toronto, die sich an Neu!, Wire, Simple Minds, The Units, Eno’s Pop Platten und zeitgenössischem Garage Rock aus Australien orientieren.
 
so sieht dieser Artikel aus
Left with nothing, Resist, 2016
For the majority of 2014, Choke spent their time writing and developing the follow up to their "War Of The Suburbs" 7", the "Left With Nothing" LP. "Left With mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Content with dying, A389 Records, 2015
Das ikonische Album der legendären 90er Hardcore Band! Endlich wieder verfügbar! 13 Songs metallischer und politisch aufgeladener HC, inklusive einer remixten Version der "Tooth and mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Prison of hope, A389 Records, 2015
14 Songs, remastered, angereichert mit der "Instilled" EP im transparent gelben Vinyl! Extremer, schneidend-metallischer Hardcore, politisch aufgeladen bis zum Rand, das war in den 90ern mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, A389 Records, 2015
Collection Compilation mit allen frühen EPs und Split-Beiträgen! Komplett remixed & remastered im Audiosiege, angereichert mit bisher unveröffentlichtem Material wie Demos oder mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Repeater Records, 2016
Reissue! Wir bekommen 20 Stück! Zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder verfügbar! Klassiker im Screamo-Genre: zwischen Postrock und Emo, mit langen, noisigen Instrumental-Passagen, die sich mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
I, Holy Roar, 2016
Conjurer have made quite the name for themselves in the live arena over the past year or so. It’s almost a rarity in 2016 to find a band who are securing festival appearances and great support slots mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Jane Live, Deathwish, 2017
03.03. Die Aufnahme vom fantastischen Auftritt auf dem Roadburn Festival in Tilburg 2016, aufgenommen von Marcel Van De Vondervoort, gemischt von Kurt Ballou selbst und gemastert von Brad Boatright mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Hate Mantras, Strength, 2016
6 Songs! Die holländischen Metal-Mosher sind jetzt auf Strength und da passen sie auch ausgezeichnet hin. Für Fans von No Warning!
 
so sieht dieser Artikel aus
Sudden Death, Farewell, 2016
11 tonnenschwere Midtempo-Mosher, die dich an die Wand drücken und dann unbeeindruckt weitergehen. Wer Killing Time oder No Warning, Leeway und Outburst mag, wird hier begeistert sein.
 
so sieht dieser Artikel aus
Demo, Flatspot, 2016
Hart beeinflusst von Cro-Mags, Bad Brains, Leeway und Outburst sind diese Jungs aus New York und Boston: 4 Tracks, die eigentlich durch eine Zeitmaschine aus dem Jahr 1988 kommen müssten. mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Forever Cursed, Bridge Nine, 2016
Heute noch keine Moshpackung bekommen? Dann kommen Cross Me aus Milwaukee gerade recht, um dir so richtig den Kopf zu waschen. Eine ordentlich Breitseite Expire meets Powertrip gibt es hier - ein mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Mentally Vexed, Stronger Than Before, 2016
Repress der ersten Scheibe! Pre-Skarhead mit dem Klassiker von 1996: im Opener "Icepick" wird direkt klargestellt, was hier los ist. NY HC Mosh!
 
so sieht dieser Artikel aus
Your World Won't Listen, Hopeless Records, 2016
Neues Brett der Jungs aus Portland - mal wieder an der Schnittmenge zwischen thrashigem Metal (der Sänger erinnert stellenweise an den jungen Hetfield) und groovigem HC!
 
so sieht dieser Artikel aus
Violent Days, Beatdown Hardwear, 2016
 
so sieht dieser Artikel aus
A Long Way Down, Strength, 2016
11 neue Granaten der Kroaten! Inkl. "A Tribute 2 A Friend", die fantastische Hommage an Onno Cro-Mag von Strength.
 
so sieht dieser Artikel aus
Into the valley of death, Indecision, 2003
Das dritte Album der Kalifornier mit 13 neuen Tracks und dem Videoclip zu "Wasted words"! "Into the valley of death" knüpft praktisch nahtlos an "DAy of the Death" mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Just Like You'd Leave Us,We've Left You for Dead, Concrete Jungle, 2016
Neue Mini 12" mit 6 neuen Songs.
 
so sieht dieser Artikel aus
Neverending, Skull Central, 2016
Limitiert auf 1000 Stück. Erstes Lebenszeichen seit 2012! "Neverending" und "Too Drunk Too Fuck" (Dead Kennedys).
 
so sieht dieser Artikel aus
Peace and Security, Bridge Nine, 2000
Achtung, das sind nicht die Deathreat, die schon verschiedene Sachen auf Prank! veröffentlicht haben, die Jungs hier kommen vielmehr aus Connecticut und teilen sich den Drummer mit Hatebreed. mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Binge & Purgatory, Century Media, 2017
07.04. Auch auf neon-orangenem Vinyl!
 
so sieht dieser Artikel aus
Built To Kill, Farewell, 2016
Hahaha, geil! Coop mit Injustice Rec (Tapeversion), man ahnt, woher der Wind weht: ultraheavy HC mit Schwedendeath-Kante, und was mir hier am besten gefällt ist der kaputte Gesang. Echt fies, mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Death Touches Us, From The Moment We Begin To Love, Holy Roar, 2016
Der Nachfolger von "Teenage Haze"! Für Fans von Pianos Become The Teeth, Balance & Composure, Your Demise, Moose Blood, More Than Life, Funeral For A Friend, Shai Hulud, Stick To mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Look At Yourself, Nuclear Blast, 2017
03.03. Die neue Besetzung fräst alles um! "Verrückt - das ist das einzige Wort, was mir zu "Look At Yourself" einfällt. Die Deathcore-Maschine macht auch im siebten mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
The emptiness of, Closed Casket, 2016
Tipp! Eternal Sleep aus Pittsburgh, PA führen den Sound von Trapped Under Ice und Turnstile weiter: irre fetter, aber grooviger, metallischer Hardcore mit nicht nur gebrülltem, sondern auch mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Flatspot, 2016
Comprising members of Agnostic Front, Madball, Mouthpiece and more, The Eulogy is a SoCal hardcore band that makes call backs to their former alma maters and more. On the band's three-song debut mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Low Teens, Epitaph, 2016
Every Time I Die waren noch nie ein typischer Hardcore-Act. Die Band hat ihren eigenen musikalischen und ideologischen Weg mit ihrem unverwechselbaren Stil, ihrer positiven Aggression und ihren mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
The Jokes on you, Southern Lord, 1987
Das zweite Album mit dem die Skater schon verdammt in Crossover-Gefilde abdrifteten.
 
so sieht dieser Artikel aus
Old Songs, Bridge Nine, 2016
Zusammenstellung der alten ersten Songs: die beiden ersten 7"es plus den Song der "America's Hardcore" Compilation.
 
so sieht dieser Artikel aus
With Regret, Bridge Nine, 2016
13 neue Songs auf der Abschiedsplatte! Die Midwest Schwergewichte haben angekündigt, 2017 das Handtuch zu schmeissen. Um so erfreulicher, dass noch ein dritter Longplayer zustande kam! mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Rules, Pure Noise Entertainment, 2017
Clear red wax! Neues Album - Die Band um Sänger Carl Schwartz (ex-Terror) wurde 2002 in der San Francisco Bay Area gegründet und veröffentlicht hiermit nach 7 Jahren ihren dritten mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Embrace you, Triple B, 2016
Drückender und groovender, bisweilen flotter Hardcore, auf eigene Weise melodisch, für Fans von Burn, Turning Point, 411, Head First, Count Me Out oder World Be Free. Sehr schön old mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
U.S.A. Hardcore, Triple B, 2016
Freedom haben sich in kürzester Zeit einen makellosen Ruf in der Hardcore Szene erspielt. Mit Recht! Hier endlich die LP, nachdem Demo und Debüt 7" sich innerhalb weniger Wochen mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Foe, Flatspot, 2016
3. EP der Straight Edger, genau in der Schnittmenge von Breakdown, Sick Of It All, Killing Time und Agnostic Front im Flatspot-typischen Old School Sound, true to the max, ähnlich empfehlenswert mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Paramount, Triple B, 2016
Boston Hardcore Mosh! Bockstarke Platte, der man sowohl die Einflüsse von z.B. Burn oder Outburst anhört, aber auch Supertouch oder Beyond oder Youth of Today und Gorilla Biscuits. mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Mass murder, Closed Casket, 2016
9 Songs metallischer Midtempo-Hardcore aus Troy, NY. Das fette Debüt wurde aufgenommen mit Brad Boatright im Audiosiege, und dürfte auch Thrash-und Doom-Fans gut reingehen! Vinyl Version mit mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Mass Grave, Season of Mist, 2016
Hierophant erschaffen einen Monolithen, der so schwarz und blank ist und so leer, dass man vor lauter Hoffnungslosigkeit nicht mehr weiß, wohin man sich noch retten soll. So was Brutales hab ich mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Our darkest days (Black Friday 2014), Century Media, 2006
Offizeille Repress-Edition ab dem 14.04.!

Eine neue Ignite, und dann auch noch auf meinem Schreibtisch! Autsch! Da werden Erinnerungen an verschiedene, äussert unliebsame mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Seasons in the size of days, Revelation, 1997
Die 20 Jahre-Edition! Neben den üblichen Integrity-Krachern gibt es auf "Seasons...." 'ne Ballade und jede Menge elektronischen Kram von Sicko Dwid.
 
so sieht dieser Artikel aus
split EP, Magic Bullet, 2016
Remixte Versionen der Songs von der"VVe Are the End" 7" + unveröffentlichte Coverversion von "Her Eyes is Filled with Stars" aus dem 1989 Film Twister von Integrity und mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Sick & Depraved, Farewell, 2016
Duisburg Downtempo Breakdown Mosh HC mit Gastauftritt von Neal (Frustration). Rifflastig, böse und cool.
 
so sieht dieser Artikel aus
Resurrection, Farewell, 2016
5 Songs, schneller Old School Hardcore
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Six Feet Under, 2016
Leute von Terror, Still Crossed, One Nation Under und Culture spielen No Bullshit Hardcore, ehrlich und straight.
 
so sieht dieser Artikel aus
Chain Reaction, GSR, 2017
"Chain Reaction" ist das neue Album der bulgarischen Band LAST HOPE. Durch und durch Hardcore. Keine Entschuldigungen dafür, wie es ist, lediglich unerbittliche Energie und rohe Gewalt mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
6.0.1, Southern Lord, 2016
Derber Mosh-Metal a la Merauder oder Xibalba aus Dänemark. Hätte auch astrein bei BDHW rauskommen können - derbe asozial - da gibt es bestimmt immer einen Nasenbeinbruch in der ersten mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Empire, 2010
Repress auf Dead Serious! Clear und Clear/black wax! Frieren könnt ihr in diesem Winter vergessen, denn mit ihrem siebten Studioalbum holen Freddy Madball, Hoya und Co aber mal so dermaßem mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Set it off, Backbite, 1994
Repress!
white marbled wax - 470 copies ww!
black wax - 300 copies ww!

Der absolute 90s NYHC-Klassiker!
 
so sieht dieser Artikel aus
Surrender Denied, Demons Run Amok, 2017
Na, wer hätte das ernsthaft gedacht? Die alte Dame Miozän ist von den Hardcoretoten auferstanden - und das ca. 15 jährige Schläfchen hat ihnen ganz gut getan. Wie gewohnt gibt es mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Absolute light, Flatspot, 2016
Spitze! Zwischen Turnstile, Burn, Trapped Under Ice, späteren Cro-Mags, Leeway und Outburst definieren die Jungs ihren Hardcore. Leute von Twitching Tongues, Downpresser, Gods Hate, Xibalba, The mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Survive the vibe, Flatspot, 2016
Nebenprojekt von Downpresser und Xibalba! Für Fans von Merauder oder Crown of Thornz: groovender, heavy und knallharter Hardcore SOund. Repress auf Flatspot, das Original auf Lion's Share mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Learn To Leave, Pure Noise Entertainment, 2016
Tipp! Nochmal eine Schippe nachgelegt! Lauter Screamo-/Posthardcore-Emo, für Fans von Pianos Become The Teeth, Departures, Caravels, The Saddest Landscape, frühen La Dispute oder mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Let It Bleed, 2016
Jetzt gibt von den 90er Italo HC-Helden - zwei veröffentlichte Songs und 2 vorher nicht veröffentlichte Dinger! Schneller, melodischer HC
 
so sieht dieser Artikel aus
No Time to Waste, Take Control, 2017
24.02. Zeit für ein Jubiläum, das wirklich gebührend gefeiert werden muss!!! 20 Jahre NO TURNING BACK!!!!! Und in dieser Zeit hat wohl kaum eine zweite Band auf so sympathische Weise mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Devotion Of Souls, Beatdown Hardwear, 2016
Pallass kommen aus Bordeaux in Frankreich und spielen ultraharten, schweren Beatdown / Hardcore!
 
so sieht dieser Artikel aus
Beyond your bond Demo, Quality Control, 2016
Late 80s/Early 90s Clevo style hardcore done right by UKHC upstarts from London. Straight Edge. Members of Blind Authority, Mankind and Frame of Mind. FFO: Early Integrity/Die Hard/Confront/Only The mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Go Die, War, 2016
Die Band wurde von Nick Jett (Terror/Carry On) gegründet, genau in der Zeit dazwischen in den frühen 2000ern. "Go Die" kommt jetzt mit 5 neuen Songs! Für Fans von Rotting Out, mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Deterrence, Lockin' Out, 2016
2 neue Songs! Nicht unähnlich Rampage, aber mit fetterem Sound, und eher auf der Seite von Corrosion of Conformity als bei Rest in Pieces. Old School Crossover at its best!
 
so sieht dieser Artikel aus
Servants Of Death EP, Epitaph, 2016
Die auf 1.000 Exemplare limitierte EP "Servants Of Death", die als 180-Gramm-Vinyl in die Läden kommt, enthält mit "Thought Is Blood", "Dawkins Christ", mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Songs To Fan The Flames Of Discontent, Epitaph, 1996
Die schwedische Hardcore Band schlechthin, waren ewig lange dabei, haben sich nie so richtig auf einen Stil festgelegt hat, hatten dann mit "The Shape of Punk .... " einen Riesenerfolg, um mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Stand strong, Triple B, 2016
Wütender Bauarbeiter Straight Edge Mosh, der es ernst meint: keine Kompromisse! So sieht's aus! Nachfolger der EP auf Xpressions in 2015. Nach zahllosen Auftritten und Touren das Beste, was mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Prototyp Mensch, Street Justice, 2016
09.12. Limitiert auf 300 Exemplare inkl. CD! Das 3. Mach(t)werk der Brandenburger Recken beinhaltet 12 Lieder mit einer über 60 minütigen Spielzeit. Textlich werden viele unterschiedliche mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Feed The Greed, Backbite, 2017
Neue Dortmunder Band - tougher Groove-HC
 
so sieht dieser Artikel aus
Distorted views, Toxic Mosh, 2016
Hardcore aus Toronto, beeinflusst von Outburst, aber auch mit deutlicher Punk-Schlagseite! Leute von Violent Future und Weak Link. Limited edition of 500 copies.
 
so sieht dieser Artikel aus
Just Can't Hate Enough, Blackout!, 2016
Repress des absoluten HC-Klassikers! Die remasterte Version mit 3 Bonus Tracks der '89 "Live At CBGB" 7"
 
so sieht dieser Artikel aus
Mantra (Reissue), Music On Vinyl, 2007
Shelter, die Band von Ray Cappo, unterzeichnete nach verschiedenen Alben auf verschiedenen Indie Labels einen Deal mit dem Metal Label Roadrunner Records. ,Mantra" erschien 1995. Als das Album mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
When the Smoke Clears, Century Media, 2016
10" plus CD & 60seitiges Artbook! 5 neue Songs und Buch mit coolen Fotos und Liner Notes von Davey Havok (AFI), Dennis Lyxzén (Refused), Chuck Ragan (Hot Water Music), Arthur Smilios mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Step On It, Taang, 1988
Achtung - die CD Version kommt mit der "Back On The Map" als Bonus!
Absoluter HC-Klassiker! Der zweite Streich der Bostoner, die Boston SXE Mitte der 80er wieder zurück auf den mehr...
 
 
so sieht dieser Artikel aus
Deny, Bad Teeth, 2016
Nicht nur das Cover erinnert an Infest! Total kaputter Hau-drauf-HC der alten Schule
 
so sieht dieser Artikel aus
Better Ash than Dust, End Hits Records, 2016
5 Songs! ,Better Ash Than Dust" zeigt eine Band, die ihr Herz auch politisch am rechten Fleck hat: Kernstück der fünf Songs umfassenden Platte ist ,Universal Language", in dem die mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Better Ash Than Dust, End Hits Records, 2016
5 Songs! ,Better Ash Than Dust" zeigt eine Band, die ihr Herz auch politisch am rechten Fleck hat: Kernstück der fünf Songs umfassenden Platte ist ,Universal Language", in dem die mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Fear Grips, Six Feet Under, 2016
Stone from Milwaukee gives you "Fear Grips". 4 songs of straight up heavy hardcore. No fillers. No bullshit.
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Triple B, 2016
8 Songs klassischer Boston SxE HC, alle Songs ca eine Minute kurz, aus der Schule von Confront & Brotherhood. Mit download.
 
so sieht dieser Artikel aus
Schrotuzi, Affront, 2016
Derber Bastard aus Grind, Metal und Punk - von und mit JAKA-Bandchef Christof Kather
 
so sieht dieser Artikel aus
The Brighter View, Pure Noise Entertainment, 2016
Aufgenommen von Andrew Neufeld (Comeback Kid)! Wer auf Ghost Inside, Stick To Your Guns stc. steht, sollte hier mal reinhören
 
so sieht dieser Artikel aus
Shadows On The Street, Six Feet Under, 2016
Compilation der Bostoner Streetpunker mit allem, was nicht auf der "Nobody Laughs Anymore" LP drauf war. Der Mix aus Punk und Hardcore hat den Test der Zeit überstanden. Die Mitglieder mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Demo 2015, Quality Control, 2016
 
so sieht dieser Artikel aus
Move Thru Me, Pop Wig, 2016
Yellow wax - ltd to 500 copies!
Spitze! 3 neue Songs plus eine Coverversion von Gives "Fuck Me Blind": Turnstile sind meine Lieblingshardcoreband überhaupt, abgesehen von all mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Screaming for Change, Southern Lord, 1985
Vinyl-Reissue ab Januar auf Southern Lord! Was YOT Mitte der 80er für die Ost-, das waren Uniform Choice für die Westküste. Und "Screaming for Change" ist der Klassiker der mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Earache, 2016
 
so sieht dieser Artikel aus
Slaves, Arising Empire, 2016
Grünes Vinyl! Bekannt von Touren mit Suicide Silence, Caliban, Eskimo Callboy und Whitechapel und Auftritten auf dem With Full Force, dem Summer Blast und dem Wacken hauen uns die Jungs jetzt 10 mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Don't forget the struggle, Revelation, 1988
Reissue des Ultraklassikers von 1988! Mit ausführlichen Liner Notes von Luke Abbey (Warzone, Gorilla Biscuits) und bisher unveröffentlichten Fotos! Rotes Vinyl!
 
so sieht dieser Artikel aus
s/t, Toxic Mosh, 2016
Fünf Song Demo auf Vinyl: Die Band aus Toronto ist härtestens beeinflusst von Warzone und den frühen Lockin' Out Bands wie Mental oder Righteous Jams. 500 Stück!
 
so sieht dieser Artikel aus
The present disturbance, Triple B, 2016
Spitzen Asi Hardcore, im Keller aufgenommen mit nem 4-Spur-Kassettenrekorder: sehr kurze Songs, durchaus Powerviolence-affin, gefällt mir ausgesprochen gut! Beste Single auf Triple B zur Zeit! mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Staedter, Backbite, 2016
Aiaiaiai... hier gibt es Geföhne aus Stuttgart. Benannt nach dem jüdischen Intellektuellen Alfred Wolfenstein, brettern die Jungs zwischen Jungbluth, blackened Crust und modernen Blackmetal mehr...
 
so sieht dieser Artikel aus
Life As We Know It, Powertrip, 2016
 
so sieht dieser Artikel aus
Cross To Bear, Farewell, 2016
11 Songs, kompakter und mitreißender HC mit ordentlich Dampf unter der Haube und einem ungewöhnlich guten Shouter aus Dresden. Sehr geil gemacht, völlig authentisch, klingt wie 1989, mehr...
 

 
 
Seite 1 von 2
 
 
Seite 1 | 2 |     >>
Alle Preise incl. 19% MwSt. Versand Inland zzgl. 5,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 50,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
Du hast noch keine Artikel im Warenkorb.
Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!