Suche

Deine Suche nach "domino" ergab 347 Treffer. Klicke auf "Buy" oder den Preis, um einen Artikel zu kaufen.

 
 
Seite 1 von 4
 
 
Seite 1 | 2 | 3 |     >>
 

Shirt Katalog > elektro_hip_hop
 
Await Barbarians, Domino, 2014
Alexis Taylors zweites Soloalbum "Await Babarians" besitzt die gleiche Unmittelbarkeit, wie seine Musik mit Hot Chip und die gleiche Abenteuerlust, wie seine Arbeiten mit About Group. Bis auf die mehr...
 
s/t, Domino, 2015
Kennengelernt haben sich Richard 'O Flynn aus Irland, Guro Gikling aus Norwegen und Luis Santos aus Brazilien in Liverpool an der Universität, wo sie alle drei Musik studierten. Jetzt präsentieren sie mehr...
 

Music Katalog > garage_rock_n_roll
 
Amphetamine Ballads, Domino, 2014
Auf dem Debütalbum trifft Garage Punk auf brachialen Blues-Rock. Das ist Musik für Freunde von Jeffrey Lee Pierce, Gun Club und Birthday Party. In ihrer Heimat hat sich die Band mit ihren mehr...
 

Music Katalog > noise_doom_ambient
 
Mr. Impossible, Domino, 2012
Seit mehr als 15 Jahren liefert dieses NOISE-AVANTGARDisten Trio aus Brooklyn nun heißen, einflussreichen Indie-Underground-Rock ab. Mit Sample Elektro-Noise und den dazugehörigen pinken mehr...
 
Instrumentals 2015, Domino, 2015
Die legendäre Space Rock Band Flying Saucer Attack veröffentlicht Mitte Juli ihr erstes Album seit 15 Jahren auf Domino! Die Shoegazeformation aus Bristol, um den Frontmann und treibende Kraft David mehr...
 

Shirt Katalog > elektro_hip_hop
 
Pause, Domino, 2001
Vielseitige Platte des Mixers und Computerfreaks Kieran Hebden. Akustik Gitarren, Ambient-und Geräuschcollagen durchsetzt mit Hip Hop Rhythmen, dann Einsätze von Trompeten und seine mehr...
 
Pause & Rounds, Domino, 2010
 
Ringer, Domino, 2008
Auf dem neuen Four Tet Minialbum „Ringer“ begibt sich Hebden auf eine 32-minütige Exkursion in den weiten Raum, der sich auftut, wenn man Techno mit einer am Afrobeat und Krautrock geschulten mehr...
 
Rounds, Domino, 2003
Das auf CD beigelegte Live-Album aus Kopenhagen 2004 wurde einige Wochen vor der Erstveröffentlichung des Albums aufgenommen und ist bis dato unveröffentlicht. Das Album erscheint Mitte Mai auf 2CD mehr...
 
There is love in you, Domino, 2010
Das neue Album ist das erste Four Tet Album seit 2005, was nicht bedeutet, dass Hebden in den letzten Jahren untätig war. Neben der Zusammenarbeit mit Musikern und Komponisten wie Burial und David mehr...
 
Fading Love, Domino, 2015
"Fading Love" ist das Debütalbum des britischen DJs und Produzenten George FitzGerald. Die zehn Songs wurden in London und in Georges Wahlheimat Berlin aufgenommen und produziert. George hat mit mehr...
 
Neptune (RSD), Domino, 2016
Psychedelic-Dub Album von den Ex-Clinic Mitgliedern Adrian Blackburn und Jonathan Hartley erscheint am Welt-Marihuana Tag! Neptune ist so'n richtig schönes Kifferalbum. Eins, wie man es schon lange mehr...
 
Cold House, Domino, 2001
Repress! Cold House wächst erst mit wiederholtem Hören und hat sich inzwischen zu einer meiner Lieblingsplatten des Monats entwickelt. Hood haben, wie viele Bands in diesem Genre, einen mehr...
 
In Our Heads, Domino, 2012
Mit vereintem Talent und scheinbarer Mühelosigkeit sind die Hot Chip Mitglieder Joe Goddard, Alexis Taylor, Felix Martin, Al Doyle und Owen Clarke ein steter Garant für den beständigen Ausstoß mehr...
 
Why Make Sense?, Domino, 2015
Auf "Why Make Sense" kombinieren Hot Chip clever Indie- Pop, R´n´B, House und Disco-Funk und veröffentlichen ihr bis dato spannendstes Album! Hot Chip gehören seit Jahren zu den aufregendsten und mehr...
 
What Is This Heart?, Domino, 2014
Zwei Jahre nach dem von Kritikern hoch gelobten Album "Total Loss" veröffentlicht Tom Krell alias How To Dress Well sein drittes Album "What Is This Heart?" via Domino Records. Die zwölf Songs mehr...
 
Immunity, Domino, 2013
LP+MP3 Jon Hopkins war lange ein Phantom der internationalen Elektronik- und Produzentenszene: Während seiner oft unbemerkten Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Coldplay, Brian Eno und King Creosote mehr...
 
Begone Dull Care, Domino, 2009
Sie bedienen sich bei Disco, Electro-Pop, britischem Garage und R&B. Ihre Spur führt nach München, London, Chicago und Tin Pan Alley, sie selbst kommen aus Hamilton, Ontario. Sie sind Männer von Welt, mehr...
 
Beyond Ugly, Domino, 2014
Beyond Ugly ist eine lautstarke Mischung aus dem Debütalbum "The Ugly Side Of Love", einer Prise Post-Summer Of Love und einem psychedelischen Abgang in typischer Bristol-Manier. Wie auch immer - es mehr...
 
Return to the ugly side, Domino, 2011
Bristol verplichtet! Im Schatten von Portishead machen sich Malachai (vorher Malakai) nun mit ihrem zweiten Album daran, die TripHop-Szene zu erobern. „Return To The Ugly Side“ ist dabei sehr viel mehr...
 
s/t, Domino, 2016
New Yorker Produzent Motion Graphics legt ein Debüt vor, das Yellow Magic Orchestra und Kraftwerk reflektiert! Motion Graphics ist das selbstbetitelte Debutalbum von Joe Williams, einem in New York mehr...
 
Heartland, Domino, 2009
Final Fantasy heisst jetzt Owen Pallett. Das ist des Künstlers richtiger Name. Nun muss er sich nicht mehr hinter „Final Fantasy“ verstecken, was ja doch meist zu Verwechslungen mit dem Computerspiel mehr...
 
...meets the Grim Reaper, Domino, 2015
Der Animal Collective-Mitbegründer Noah Lennox a.k.a. Panda Bear veröffentlich ein neues Album auf Domino/GoodToGo. "Panda Bear Meets The Grim Reaper" markiert einen signifikanten Punkt für einen mehr...
 
Crosswords, Domino, 2015
Animal Collective Gründungsmitglied Panda Bear mit neuem Material! Noah Lennox serviert einen Nachschlag zu seinem hochgelobten letzten Album Panda Bear Meets the Grim Reaper. Die "Crosswords EP" mehr...
 
936, Domino, 2011
Das Duo aus Wisconsin verbindet Dub, Psychedelic, Minimal House, Disco und Tracklisting Krautrock mit einer ausgeprägten Sensibilität für echten Popappeal!
 
Potential, Domino, 2016
Der New Yorker James Hinton ist Teil der letzten Generation, die sich noch erinnern kann, wann man das erste Mal online gegangen ist. Als The Range veröffentlicht er nun sein erstes Album auf Domino. mehr...
 
Hidden Remixes, Domino, 2010
Wie der Name bereits nahelegt, befinden sich These New Puritans sehr zielstrebig auf einer Mission - über Post-Punk-Gefilde zu Dancehall, Electronica und einer Ahnung von Pop nach Timbaland. Die mehr...
 
Speculation, Domino, 2010
26.03. Ungewissheit feiert. Das Trio um Stefan Schneider und den Brüdern Robert und Ronald Lippok zählt seit 15 Jahren zu den renommiertesten Vertretern zeitgenössischer Musik zwischen Elektronik und mehr...
 
Knowle West Boy, Domino, 2008
Der Altmeister des Trip Hop lässt sich nicht lumpen, und schiebt nach Jahren der Entbehrung einen neuen Tonträger auf den Club-Dancefloor.
 
Mixed race, Domino, 2010
Solides neues Album des Trip-Hop-Veteranen, der ja schon seit Jahren souverän beweist, dass er nicht auf das Genre zu reduzieren ist, welches er einst im Dunstkreis von Massive Attack und Portishead mehr...
 
Tricky Meets South Rakkas Crew, Domino, 2009
Ein Künstler wie Tricky kennt keine Grenzen. Tricky schlägt Richtungen ein, von denen andere nicht mal zu träumen wagen, erfindet sich und seine Musik immer wieder neu. Doch der Mann aus Bristol teilt mehr...
 

Music Katalog > indie
 
Between The Walls, Domino, 2013
LP+MP3 Unterschiedlicher könnten die Mitglieder einer Band kaum sein: Hot Chip-Sänger Alexis Taylor, Jazz- und Impromusiker Pat Thomas, der aus der Dance-Szene stammende John Coxon und mehr...
 
Start and complete, Domino, 2011
About Group sind ein Nebenprojekt von Alexis Taylor, seines Zeichens Sänger und Mastermind bei Hot Chip. Start & Complete merkt man das klar an, Taylors Stimme lässt sich unter Tausenden heraushören. mehr...
 
Love and Other Planets, Domino, 2006
"Love and Other Planets" heißt das zweite Album des englischen Singer/Songwriters Adem. Dieses neue Album ist eine konsequente Weiterentwicklung des Songwriting-Stils von Adem, den das Mitglied der mehr...
 
Takes - A Collection Of Covers 1991-2001, Domino, 2008
Eine Platte mit Coverversionen zu machen, sei so komplex wie ein Mixtape aufzunehmen, sagt Adem. Mit "Takes" erscheint jetzt das ganz persönliche Mixtape des Londoner Folk-Musikers. Auf seinem dritten mehr...
 
Harlequin, Domino, 2016
Alex Izenberg präsentiert auf seinem verträumten Debüt "Harlequin" Traumsequenzen zwischen Scott Walker, Simon & Garfunkel und Grizzly Bear. Auf Harlequin vereint der 24-jährige Izenberg seine mehr...
 
Submarine: original songs from the film, Domino, 2011
Sechs Stücke des Sängers der Arctic Monkeys, geschrieben für den Film Submarine, der neben seiner Funktion als Fläche für diese seicht dahinplätschernden Britpop-Song gleichzeit Regiedebuet von mehr...
 
Sunny Hills, Domino, 2017
All We Are sind Guro Gikling aus Norwegen, Luís Santos aus Brasilien und Richard O'Flynn aus Irland. Kennen und mögen gelernt haben sich die drei als Musikstudenten am Liverpool Institute for mehr...
 
Centipede HZ, Domino, 2012
LP+MP3 / Limited Deluxe 2xLP+DVD - Die vier US-Amerikaner sorgen seit nunmehr über zehn Jahren mit ihren psychedelischen Indie-Pop-Elektronik-Alben immer wieder für Begeisterung unter Kritikern und mehr...
 
Fall be kind, Domino, 2009
Ein knappes Jahr nach Erscheinen ihres für wohl alle Polls des Jahres 2009 nominierten Albums
"Merriweather Post Pavillion" veröffentlichen Animal Collective die EP "Fall Be Kind". Die fünf Tracks mehr...
 
Meeting Of The Water (RSD17), Domino, 2017
RSD Exclusive von Animal Collective! 4 Track EP/Minialbum auf Domino!
 
Merriweather Post Pavillion, Domino, 2008
Schon beim ersten Hören ihres neunten Studioalbums wird klar, dass Animal Collective an einem besonderen Ort angekommen sind. Die 1999 in Baltimore gegründete Experimental-Band schuf mit "Merriweather mehr...
 
Monkey Been To Burntown EP, Domino, 2013
Animal Collective veröffentlichen Ende Mai mit ihrer 12 inch (+ Download Code) namens "Monkey Been To Burntown" eine Remix EP auf Domino. Die 4-Track EP beinhaltet Remixe von den Songs "Monkey Riches" mehr...
 
Painting With, Domino, 2016
Seit 15 Jahren machen Animal Collective Musik und klingen auf ihrem 11. Album immer noch kein bisschen müde. „Painting With“ ist ein Album, in das sich selbst Animal Collective Skeptiker verlieben mehr...
 
Strawberry Jam, Domino, 2007
„Strawberry Jam“ ist das achte Album der Amerikaner Animal Collective. Der Sound der vier Herren aus New York liegt irgendwo zwischen Folk, Indie Rock und Psychedelic Pop und ist vor allem eines: mehr...
 
Strawberry jam & Merriweather post pavilion, Domino, 2010
 
One breath, Domino, 2013
Auf ihrer bis dato intimsten Platte erweitert Calvi ihre nachdenklichen Songs, um eine ganze Palette an Emotionen und Sounds, die allesamt von dem düster-romatischen Feuer geprägt sind, das bereits mehr...
 
s/t, Domino, 2010
Wie aus einem Tarrantino-Film entsprungen, steht sie auf der Bühne mit ihren rot geschminkten Lippen und ihrer Gitarre, aus der hochmelodische Klänge perlen. Boleroesk entwerfen Schlagzeug und Gitarre mehr...
 
Strange Weather EP, Domino, 2014
Die fünf Songs umfassende EP enthält eine interessante Mischung ausgewählter Lieblingsstücke von Anna Calvi von Künstlern wie FKA Twigs, Connan Mockasin, Suicide oder auch David Bowie. Das Highlight mehr...
 
Coconut, Domino, 2010
Das Rocktrio präsentiert auch auf dem dritten Album wütenden Blues-Poprock mit Bart. Jetzt noch eine Spur experimenteller, als man es von den Vorgänger-Alben gewohnt ist. Es erinnert ein wenig an The mehr...
 
Derdang Derdang, Domino, 2006
Musik an der Schnittstelle zwischen Indierock, Blues, Rock'n'Roll und Punkrock. "Derdang Derdang" verortet sich dazu in eingängigen Strukturen zwischen Psychedelic und Soul. Fans von Pere Ubu, mehr...
 
Fur, Domino, 2004
Roher, bluesiger, urwüchsiger Retro-Riffrock / Garagenrock eines neuen Trios aus England. Klingt alles ziemlich „vintage“ und hat 1-2 schöne Balladen (On The Shore z.B.). Inkl. Der beiden Singles mehr...
 
Wild Crush, Domino, 2014
Ganze vier Jahre sind seit dem letzen Album "Coconut" des britischen Trios Archie Bronson Outfit vergangen. Mit "Wild Crush" beendet die Band jetzt ihren Flug unter dem Radar. Das Mitte Mai mehr...
 
AM, Domino, 2013
AM - die Initialen der Band stehen im Englischen für viel mehr: Für den Beginn eines neuen Tages, eine analoge Radiofrequenz und ein existentielles Statement (das Sein). Der Albumtitel "AM" des mehr...
 
Favourite worst nightmare, Domino, 2007
Zweites Album der Arctic Monkeys und es beginnt mit der ersten Singleauskopplung "Brianstorm" wie gewohnt furios. Es scheint als würde das Senkrechtstarterquartett des Jahres 2006 aus Sheffield mehr...
 
Humbug, Domino, 2009
Die neuen Songs der Vier entfernen sich von den jugendlich-ungestühmen drei Minuten Rockern der beiden Vorgänger Alben. Tatsächlich hört man mehr den Westerncharm des Rascals Albums als ein mehr...
 
Scummy Man, Domino, 2006
Inspiriert von Arctic Monkeys Lied "When the Sun goes down" hat Paul Fraser einen Kurzfilm namens "Scummy MAn" produziert. Hauptdarstellerin Lauren Schocha spielt die 15jährige Nina in einem Leben mehr...
 
Suck it and see, Domino, 2011
Leicht und luftig, filmisch und doch intim kommt das vierte Arctic Monkeys-Album "Suck It And See" daher. Das Album verbreitet ein sommerliches Pop-Feeling und den typischen Feelgood-Sound mehr...
 
Whatever People Say I am, That's What I'm Not, Domino, 2006
Durch Bereitstellung ihrer Musikdemos im Internet und die rege Aufnahme der begeisterten Downloadgemeinde wurden die Arctic Monkeys bekannt bevor sie überhaupt einen Tonträger veröffentlicht hatten. mehr...
 
Who the Fuck are Arctic Monkeys?, Domino, 2006
EP mit "The View from the Afternoon" den vier bisher unveröffentlichten Tracks ""Cigarette Smoker Fiona", "Despair in the Departure Lounge", "No Buses" und "Who the fuck are the Arctic Monkeys".
 
Feel it break, Domino, 2011
Neuauflage des Debütalbums inklusive der Hit-Single "Feel It Break" der Band um die Kanadierin Katie Stelmanis, die 2017 ihr drittes Album "Future Politics" herausgebracht hat.
Zwei schwarze mehr...
 
Future Politics, Domino, 2017
Katie Austra Stelmanis kündigt ihr drittes und bis dato ambitioniertestes Album für den 20.01.2017 an. Future Politics ist ein Aufruf, sich radikalen Hoffnungen zu verpflichten, sich „zu engagieren, mehr...
 
Olympia, Domino, 2013
2xLP+MP3 Mit dem Debütalbum landeten Austra 2010 einen Überraschungshit, der sich eher von hinten durch die Brust ins Auge, denn mit einem Knall ins Bewußtsein der Nation gegraben hat. Kaum einer, mehr...
 
Sparkle, Domino, 2011
Kurz nach dem Release ihrer hochgelobten Debütplatte "Feel It Break" veröffentlichen Austra nun eine exklusive
Remix 12 Inch. Mit dabei sind neben dem neuesten DFA Signing Planningtorock noch Mixe mehr...
 
Eucalyptus, Domino, 2017
Neues Soloalbum des Animal Collective-Mitglieds! Avey Tare, bürgerlich David Portner, ist den meisten bekannt als Mitglied der amerikanischen Eletro- und Psychedelic-Experimentalisten Animal mehr...
 
Enter The Slasher House, Domino, 2014
Neue Indie-Supergroup Leuten von Animal Collective, Dirty Projectors, Dan Deacon und Ponytail!
 
Look Around, Domino, 2015
Die legendäre Punk-Formation hat mit vielen großen Namen gearbeitet (Beck, Modest Mouse, Gossip u.a.), und vor allem große Bands beeinflusst: Nirvana oder Sleater Kinney, z.B. "We are Beat Happening mehr...
 
Lemonade, Domino, 2011
Nach Kollaborationen mit den Pastels, Maher Shalal, Isobel Campell, Barbara Morgenstern und erst kürzlich Aidan Moffat, veröffentlicht der schottische Multiinstrumentalist Bill Wells sein neues Werk mehr...
 
Coastal grooves, Domino, 2011
Sommer, Sonne, Devonté Hynes. Vorbei sind die folkigen Pop-Experimente eines Lightspeed Champions, denn mit seiner dritten Neuerfindung, der er den bittersüßen Namen Blood Orange verpasst hat, halten mehr...
 
Cupid Deluxe, Domino, 2013
Nach seinem von Kritikern hochgelobten Album "Coastal Grooves" veröffentlicht Blood Orange Mitte November sein zweites Album. Schon unter den Pseudonymen Test Icicles und Lightspeed Champion mehr...
 
Freetown Sound, Domino, 2016
ACHTUNG: 2xLP plus 10" - limitiert auf 500 St. für Deutschland!
Diesen Sommer veröffentlicht Dev Hynes „Freetown Sound“, das dritte Album unter seinem aktuellen Alias Blood Orange. Aus einem reichen mehr...
 
Arise, Therefore, Domino, 2012
 
Ask forgiveness, Domino, 2007
"Ask Forgiveness" ist das neue Mini-Album von Bonnie "Prince" Billy, das acht exklusive, unveröffentlichte Tracks bietet, die dem Fan das Warten auf das neue Album im Jahr 2008 verkürzen sollen!
 
Best Troubadour, Domino, 2017
Bonnie 'Prince' Billy aka Will Oldham veröffentlicht mit "Best Troubador" eine Hommage an einen seiner ewigen Helden, Country- und Folk-Ikone Merle Haggard. Das Werk von Haggard begleitet Bonnie mehr...
 
Beware, Domino, 2009
Der Meister mit seiner alljährlichen Veröffentlichung. Sein wievieltes Album dies ist, hängt ganz von der Zählweise ab - je nachdem, welche Kollabos man wie einbeziehen möchte. Und selbst dann dürfte mehr...
 
Ease Down the Road, Domino, 2001
Irgendwann wird man sich der unglaublich traurig-depressiven Schräg-Folk/Countrymusik eines Will Oldhams hingeben müssen, denn das Leben kann nicht immer nur aus fröhlicher Musik bestehen. Jedes mehr...
 
I see a darkness, Domino, 1999
Unglaublich trauriges Meisterwerk . Wer nach dem Hören nicht depressiv wird, ist selber schuld. Diesem bewußt, hat auch schon Altmeister Johnny Cash auf seinem Album "Solitary Man" ein Lied vom neuen mehr...
 
Is it The sea?, Domino, 2008
Liveplatte, die seine ausverkaufte Tournee durch Schottland und Irland 2006 dokumentiert. Begleitet wurde Bonnie von der in Edinburgh ansässigen Folkband Harem Scarem und dem Glasgower Schlagzeuger mehr...
 
Island Brothers, Domino, 2011
"Island Brothers" respektive "New Wonder", ist die neue Single von Bonnie 'Prince' Billy & The Cairo Gang.
 
Joya, Domino, 1997
Joya is the fifth album by Will Oldham, but the first (and only to date) album billed to his name, rather than the Palace or Bonnie 'Prince' Billy monikers. It was released in 1997 on Drag City. It mehr...
 
Lie down in the light, Domino, 2008
Auf den Mann ist Verlass: 1998 veröffentlichte Will Oldham erstmals unter dem Pseudonym Bonnie "Prince" Billy. Seitdem vergeht kein Jahr, in dem der Singer/Songwriter aus Kentucky uns nicht mit neuem mehr...
 
Master & Everyone, Domino, 2002
Album Nummer 3, Master & Everyone, ist im Vergleich zu den anderen Alben das reduzierteste der drei und konzentriert sich (natürlich) hauptsächlich auf Oldhams Gesang und Texte und das weiche, mehr...
 
Pond Scum, Domino, 2016
Bonnie „Prince“ Billy veröffentlicht mit „Pond Scum“ eine schöne Sammlung seiner Peel Sessions Aufnahmen! Nach dem Erfolg des wunderbaren „Singer’s Grave A Sea Of Tongues“, das 2015 erschien, hat Will mehr...
 
Singer's Grave A Sea Of Tongues, Domino, 2014
Neues Album! Es hat schon Tradition bei Will Oldham, aka Bonnie Prince Billy: Nichts genaues weiß man nicht. Bonnie Prince Billy war und ist immer für große Überraschungen gut. Wir haben uns daran mehr...
 
Sings Greatest Palace Music, Domino, 2004
Eine - allerdings sehr stark remodelte - Best-Of-Platte, auf der Oberschrat Will Oldham beherzt in die Vollen greift und zusammen mit einer aus Nashville-Studioprofis bestehenden Band und zahlreichen mehr...
 
The letting go, Domino, 2006
"The letting go" ist das träumerisch schöne Resultat von Will Oldhams Aufnahmen in Reykjavik. Mit seiner Band um Emmett Kelly, Bruder Paul Oldham und Jim White am Schlagzeug entstanden 12 Lieder, die mehr...
 
There is no god, Domino, 2011
Bonnie 'Prince' Billy veröffentlicht am 17.Juni 2011 eine neue Single mit dem Titel "There Is No God" auf der A-Seite und "God Is Love" auf der B-Seite. Die Single erscheint als 10" und mehr...
 
Wolfroy goes to town, Domino, 2011
Das neueste Schaffenswerk mit dem Namen "Wolfroy Goes To Town" glänzt mit gewohnt hochkarätiger Klasse. Auch bei diesem Meisterwerk lädt Will Oldham wieder namhafte Gastmusiker wie Ben Boye (Caught In mehr...
 
Christmas Eve Can Kill You, Domino, 2012
Was gibt es für eine schöne Art und Weise, die weihnachtliche Jahreszeit zu feiern, als mit einer musikalischen Zusammenarbeit von zwei guten Freunden? In diesem Jahr haben Dawn McCarthy und Bonnie mehr...
 
What The Brothers Sang, Domino, 2013
Howdy Dudes and Dudettes. Wie der Titel von ?What The Brothers Sang? ansatzweise verrät, widmet sich Bonnie ?Prince? Billy, auf seinem neuen Longplayer, dem Werk der Everly Brothers. Bereits zum mehr...
 
The Wonder show of the world, Domino, 2010
Viele Worte braucht Will Oldham nicht als Empfehlungsschreiben. Mit "The Wonder Show Of The World" legt das Song-Genie sein elftes Studiowerk im elften Jahr als Bonnie "Prince" Billy vor. Es ist ein mehr...
 
I Must Be Blind / Life In Muscle, Domino, 2011
Sechs Jahre nach ihrer ersten Kollaboration auf dem Album "Superwolf" taten sich Will Oldham, a.k.a. Bonnie 'Prince' Billy wieder mit Chavez Frontmann und Gitarrist unter anderem bei Zwon Matt Sweeney mehr...
 
Superwolf, Domino, 2005
Na bitte - der "echte" Will Oldham ist wieder aufgetaucht. Nach dem 2004er Projekt "Sings Greatest Palace Music" und der dort zu findenden opulenten, süffigen, optimistisch-zufriedenen mehr...
 
Get On Jolly, Domino, 2013
Der unermüdliche Bonnie 'Prince' Billy ist mit einem neuen Projekt zurück! Zusammen mit Dirty Three-Mitglied Mick Turner aka Marquis De Tren veröffentlichte er im Jahre 1999 eine wunderschöne 6-Track mehr...
 
Piledriver Waltz (RSD12), Domino, 2012
Frau Rose covert hier 2 Arctic Monkeys/Alex Turner Songs
 
A Folk Set Apart, Domino, 2015
Die Raritäten-Anthologie voller Meisterwerke des kalifornischen Songwriters Cass McCombs erscheint Mitte Dezember auf Domino! Mit stolzgeschwellter Brust präsentiert Domino in diesem Dezember eine mehr...
 
Big Wheel and Others, Domino, 2013
Mit "Big Wheel and Others" veröffentlicht Cass McCombs sein bis dato ambitioniertestes und stilistisch abwechslungsreichstes Werk. In 22 Songs variiert er zwischen Rock'n'Roll, Blues bis hin zu Jazz- mehr...
 
Catacombs, Domino, 2009
Das vierte Werk des US-Songwriters Cass McCombs strotzt vor Fantasie. Wie auf seinem vorherigen Album "Dropping The Writ" (2007) gelingt dem Amerikaner auf "Catacombs" das seltene Kunststück, mit mehr...
 
Dropping the writ, Domino, 2008
Neuauflage als heavyweight LP! Cass McCombs singt und schreibt wunderbare Mid-Tempo Americana Songs. "Dropping the Writ" ist nunmehr sein drittes Album gefüllt mit großen und kleinen Storys aus seinem mehr...
 
Humor risk, Domino, 2011
"Wit's End" ist kaum in unserern Ohren verklungen, da steht Cass McCombs auch schon mit seinem nächsten Werk auf der Matte. Das Schöne an "Humor Risk" ist, dass es so ganz, ganz anders ist, als sein mehr...


 
 
Seite 1 von 4
 
 
Seite 1 | 2 | 3 |     >>


Alle Preise incl. gesetzl. MwSt. Versand Inland zzgl. 4,00 EUR Porto, portofrei bei einem Lieferwert ab 100,- EUR. Für Auslandsporto siehe > Versandbedingungen/Ausland.


Login
Email

 
Kennwort
 


Warenkorb
1x
Warzone

Don't.. col...
19.90 EUR
1x
Wolfbrigade

Run with.. cd
14.90 EUR
1x
Ho99o9

United.. lp
26.90 EUR
1x
Kadavar

Die Baby.. 7"
8.90 EUR
1x
Rise Against

Wolves col...
26.90 EUR
1x
Have Mercy

Make The.. cd
13.90 EUR

 
versandkostenfrei (inland)
-----------------------

Gesamt

111.40 EUR
incl. gesetzl. MwSt

Warenkorb ansehen
Versandbedingungen
Tourdaten
Ab sofort gibt es hier unsere Spotify-Playlisten mit Songs aus den aktuellen Neuerscheinungen!